Aktuelles
27.03.2019

"DURCHHALTEN, DRANBLEIBEN, GEWINNEN" - ein Impulsvortrages von Hr. Robert Nussbauer in Mondsee am 23.03.2019.

60 Mitarbeiter*innen von allen FERCAM Austria Niederlassungen haben freiwillig auf ihren freien Samstag verzichtet und eine mehr als 2stündige Fahrt nach Mondsee auf sich genommen. Was genau auf sie zukam wussten sie alle noch nicht. Ein paar Stichworte ließen nur vermuten worum es an diesem Tag gehen sollte: Impulstag, Durchhalten, Motivation. Genaueres vorstellen konnten sie sich allerdings nicht.

Das Hotel Eichingerbauer ****S befindet sich am Mondsee und war unser Gastgeber für das Seminar. Bevor der Vortrag um 09:30 beginnen sollte, hatte man die Gelegenheit in gemütlicher Atmosphäre Kollegen*innen von den anderen Niederlassungen kennenzulernen, sich auszutauschen und sich gemeinsam auf den Tag einzustimmen.

Um 09:30 Uhr nahmen alle ihre Plätze im Seminarraum ein und Robert Nussbaumer trat vor uns. Der gelernte Einzelhandelskaufmann, welcher sein Wissen und Lebensweisheiten, die er heute mit uns teilen sollte, aus über 30 Jahren Vertriebserfahrung, Erfolgen und Rückschlägen schöpft, begrüßte uns auf unkonventionelle und humorvolle Weise zum Impulstag. Hauptthema des Tages: Dranbleiben und Durchhalten. Robert Nussbaumer ist gebürtiger Tiroler, Autor und Keynote Speaker. Er referiert seit über 25 Jahren unterhaltsam und einprägsam zu den Themen Durchhaltevermögen, Widerstandskraft und Motivation. Sein Motto lautet: "Ein jeder Mensch hat Durchhaltevermögen und Motivation! Vorausgesetzt die Dinge sind einem wichtig genug. Und wenn man will, dass die Dinge wichtig werden, benötigt man ein Konzept, einen Plan, um dies zu erreichen"! 

In den kommenden Stunden sollten wir lernen wie man sich Ziele richtig setzt, negative Einflüsse im Leben eliminiert, positive fördert und seine psychischen und physischen Ressourcen als Mensch ausschöpfen kann, um sich seine Träume zu erfüllen. Wir hörten wie wichtig es sei immer Bitte und Danke zu sagen, Gewohnheiten die uns in der Entfaltung all unserer menschlichen Fähigkeiten behindern, abzulegen, Strategien seinen Zielen anzupassen, diese kontrolliert und bedacht zu verfolgen, Einsatz zu zeigen, wenn es darum geht diesen näher zu kommen, außerhalb der Box zu denken und am wichtigsten: unser grundlegendes Denken umzukrempeln und die Welt nicht mehr in Problemen, sondern Möglichkeiten zu sehen. 

Nach diesem sehr lehrreichen und inspirierenden Vormittag begaben wir uns ins Hotelrestaurant wo uns ein Mittagessen erwartete. Es war sehr interessant sich mit Mitarbeitern*innen aus ganz Österreich über die Inhalte des Tages zu unterhalten. 

Nach der Mittagespause begaben wir uns wieder in den Seminarraum und widmeten uns erneut Robert Nussbaumer. Nach weiteren Stunden voller Inspirationen näherten wir uns der Kernaussage des Tages immer mehr. Auf eindrucksvolle Art und Weise wurde aufgezeigt, wie gewisse Denkweisen in unserem Alltag verankert sind, mit Beispielen untermauert wie eingeschränkt die Sichtweise auf gewisse Dinge im Leben ist und durch diese Erkenntnis versucht, das eigene Leben nachhaltig zu verbessern. Es sollte uns dazu motivieren durchzuhalten, nicht aufzugeben und an der Verfolgung unserer Ziele dranzubleiben. Auch interaktive Spiele wurden in den Vortrag eingebaut, welche, abgesehen von viel Spaß, für besseres Einprägen des Gelernten sorgten.

Gegen 17:00 Uhr verabschiedeten wir uns und verließen, bereichert durch Herrn Nussbaumers Worte, den Seminarraum und das Hotel Eichingerbauer, 

Herr Nussbaumer hat es geschafft unser junges Team vollauf zu begeistern. Er hat ihnen eindrucksvoll gezeigt wie man mit mehr Eigenmotivation und Eigenverantwortung zu einem erfolgreicheren Leben kommt - sowohl privat als auch geschäftlich.
OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen