FERCAM AUSTRIA in Wien mit dem HERMES.Wirtschafts.Preis ausgezeichnet
26.11.2018

FERCAM AUSTRIA in Wien mit dem HERMES.Wirtschafts.Preis ausgezeichnet

Rund 700 Gäste aus Politik und Wirtschaft-unter ihnen Dr. Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort- feierten am 24. Oktober 2018 die Preisträger des HERMES.Wirtschafts.Preises 2018, im Rahmen des „Gala- Abend der Österreichischen Wirtschaft“ im Großen Festsaal der Wiener Hofburg. Die Auszeichnung wird für herausragende Leistungen der Unternehmen in den Kategorien Dienstleistung, Familien, Frauen-geführte, Handel, Industrie, International, Logistik und Tourismus übergeben.

FERCAM Austria erhielt den HERMES.Wirtschafts.Preis 2018 in der Kategorie Logistik. Die österreichische Tochtergesellschaft des italienischen Transport- und Logistikunternehmens FERCAM wurde im April 2008 in Wörgl mit vorerst drei Mitarbeitern gegründet, die vorrangig im speditionellen Bereich der Komplettladungslogistik tätig waren.
 
Das Unternehmen ist heute an fünf österreichischen Standorten – St. Pölten, Wien, Seeboden, Salzburg und am Hauptsitz in Wörgl – tätig und von den ursprünglich drei Mitarbeitern wuchs der Beschäftigtenstand auf aktuell 120 Mitarbeiter.
 
Das Jury Urteil für die Auszeichnung mit dem HERMES.Wirtschafts.Preis: Junges, schnelles , wachsendes Unternehmen im Internationalisierungsgrad, im internationalen Wachstum und im Umsatz- und Ebit-Wachstum und Profitabilität.
 
FERCAM AUSTRIA hat eine starke Verankerung im Segment der Planenverkehre in West- und Südwesteuropa einschließlich Italien, wobei auch ein beachtlicher Anteil der Ladungen als FTL-Transporte von und nach England befördert werden. Ebenso im Raum BeNeLux und im Schweiz-Verkehr verzeichnet FERCAM Austria sehr positive Entwicklungen.
 
Wir setzen auf Kundennähe und Kundenorientierung“, meint FERCAM AUSTRIA Geschäftsführer Christian Jarnig, „und so haben wir uns darauf spezialisiert, dass wir in der Lage sind, unseren Kunden auch bei saisonalen Schwankungen oder Produktionsengpässen kurzfristig Ladeeinheiten zur Verfügung zu stellen.“
„Unser konstant positives Wachstum verdanken wir unseren hochmotivierten Mitarbeitern, die vielfach als Einsteiger ihre Karriere bei uns begonnen haben. Unser besonderes Anliegen ist es, ihnen ein interessantes Arbeitsumfeld zu bieten, denn sie sind unsere wichtigste Ressource: nur mit den richtigen Menschen am richtigen Platz können wir die hohe Qualität unserer Dienstleistungen und den Erfolg unseres Unternehmens sicherstellen,“ so begründet Christian Jarnig abschließend den Erfolg der letzten Jahre.
OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen